Diese Webseite verwendet Cookies, um das Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren
Akzeptieren & schliessen

RISE WITH US!

Registriere Dich jetzt kostenlos, erhalte unsere Biohacking-Guides geschenkt und wöchentlich neue & wertvolle Inhalte per Mail

Kostenlos & jederzeit abmeldbar
Like uns auf Facebook:
AutorNiklas
Der Bulletproof Coffee als Methode zum Abnehmen und für mehr Energie
Ernährung
26. Februar 2018
59 Mal geteilt
1,8k Aufrufe

Der Bulletproof Coffee: Offizielles Rezept, Abnehmen und Vorteile

Ein Kaffee mit Öl und Butter, der dir Unmengen an Energie liefern und dir beim Abnehmen helfen kann. Das klingt doch fast zu schön um wahr zu sein, oder?
 
Fakt ist, dass dieses Konzept alles andere als abwegig ist! Denn Athleten, Führungskräfte, Unternehmer und Menschen wie du und ich vertrauen weltweit täglich auf die Wirkung und die Vorteile dieses einzigartigen Getränkes.
 
In diesem Artikel erfährst du alles, was du über den bekannten Bulletproof Coffee, seine Wirkung und seine Zubereitung wissen musst. Du wirst im Detail lernen, welches Rezept am besten funktioniert und welche Fehler du bei der Zubereitung vermeiden solltest.
 
Ohne viel Zeit zu verlieren starten wir direkt mit dem Thema, das dich wahrscheinlich am meisten interessiert. Wir beantworten die Frage, welche Zutaten du brauchst, um einen Bulletproof Coffee zu machen und welches Rezept du dabei verwendest solltest.
 

Der Bulletproof CoffeeWas ist ein Bulletproof Coffee und wie wird er gemacht?

Das originale Bulletproof Coffee Rezept
 
Ein Bulletproof Coffee ist kein normaler Kaffee. Er ist ein Getränk für High-Performer und all jene Menschen, die mehr Energie haben und schneller abnehmen wollen. Dieses Getränk hat bereits unzähligen Menschen dabei geholfen, ihre Ziele schneller zu erreichen.
 
Sehen wir uns die Zutaten, die Zubereitung und das Rezept etwas genauer an.
 

Rezept, Zutaten & Zubereitung

Um einen Bulletproof Coffee zu machen, brauchst du die richtigen Zutaten, das passende Küchenzubehör und das Wissen über die richtige Zubereitung. Man kann viele Fehler machen und daher solltest du dich genau an diese Schritt-für-Schritt Anleitung halten.
 

Die Zutaten

Folgende Zutaten werden für einen Bulletproof Coffee benötigt:
 

  • 2,5 Esslöffel gemahlener Kaffee (aus ganzen Bohnen)
  • 200 ml gefiltertes Wasser
  • 1 TL Butter oder GHEE
  • 1 TL Kokosöl oder MCT-Öl
  • 1 EL Collagen Protein (optional)
  • 0,5 TL Zimt (optional)

Die Küchengeräte

Du brauchst folgendes Küchenzubehör, um einen Bulletproof Coffee zu machen:
 

  • Eine elektrische oder manuelle Kaffeemühle
  • Einen Espressokocher
  • Eine French Press

Die Zubereitung

Halte dich an die folgenden Schritte und freue dich auf deinen ersten Bulletproof Coffee:
 

  • Alles fängt mit den richtigen Bohnen an. Brühe 200 bis 300 ml Wasser mit mit 2,5 Esslöffeln an gemahlenen Kaffeebohnen (single-source) auf. Verwende eine so genannte “French Press”, um den Kaffee zu filtern. Herkömmliche Papierfilter können wertvolle Stoffe und Öle aus dem Kaffee filtern.
  • Füge 1 bis 2 Esslöffel MCT-Öl oder Kokosöl hinzu. Wir werden uns im Laufe des Artikels noch genauer mit diesen Ölen beschäftigen. An dieser Stelle solltest du nur wissen, dass dieser Schritt mitunter für den Energieschub und die verbesserte Fettverbrennung verantwortlich ist.
  • Gib 1 bis 2 Esslöffel Butter (gras-gefüttert und ungesalzen) oder GHEE in den Kaffee. Ja, du hast richtig gehört.. da kommt Butter rein! Butter ist gesünder und leckerer als normale Milch. Das wird der beste Kaffee den du jemals trinken wirst. Versprochen!
  • Vermische das ganze für 20 bis 30 Sekunden in einem starken Mixer. Dieser Schritt ist wichtig. Sowohl für den Geschmack als auch für die Wirkung!

Wenn du all diese Schritte befolgt und die richtigen Zutaten verwendet hast, dann stehst du nun vor einem offiziellen Bulletproof Coffee. Gratulation!
 
Im Laufe des nächsten Abschnittes sehen wir uns nun genauer an, welche Vorteile diese Art des Kaffees für deinen Körper und für deinen Geist hat. Bleib dran, es wird spannend!
 

Wirkung und VorteileDie Wirkung des Bulletproof Coffees

Es sieht ganz so aus, als gäbe es eine gute wissenschaftliche Grundlage für die Tatsache, dass Kaffee mit MCT-Öl und Butter gut für dich sein kann. Sehen wir uns die einzelnen Zutaten genauer an. Los gehts!
 

Gute Fette und Nährstoffe durch Butter von grasgefütterten Tieren

Um einen Bulletproof Coffee zu machen brauchst du Butter von grasgefütterten Tieren
 
Gesunde Fette können deinen Körper stundenlang mit sauberer Energie versorgen. Butter enthält eine Vielzahl dieser hochqualitativen Fettsäuren und sorgt nebenbei dafür, dass dein Kaffee geschmacklich überzeugt.
 
Wichtig ist die Art der Butter die du in für den Bulletproof Coffee verwendest. Während Butter von industriell gezüchteten Kühen wenig Nährstoffe enthält, enthält die Butter von Kühen die viel Freilauf haben und ausreichend Gras essen viele wertvolle Mikronährstoffe und deutlich bessere Fettsäuren.
 
Dein Körper benötigt gute Fette zur Produktion einiger essentieller Hormone und für die Gesundheit deines Gehirns. Gute und hochqualitative Butter enthält ausreichend Omega-3 Fettsäuren, Beta-Carotine, fettlösliche Vitamine (A,D,E und K) sowie CLA und Antioxidantien.
 

Reine Energie durch MCT-Öl

Eine der wichtigsten Zutaten für den Bulletproof Coffee ist das MCT-Öl. MCT bedeutet übersetzt mittelkettige Fettsäuren und die Fette dieses Öls sind unter anderem in Kokosöl zu finden. Aus diesem Grund kannst du MCT-Öl im Notfall auch durch Kokosöl ersetzen.
 
Durch den hohen Fettgehalt des Bulletproof Coffees fällt es deinem Körper leichter, in den vorteilhaften Zustand der Ketose zu kommen. Die Ketose ist ein Stoffwechselzustand, bei dem der Körper anstelle von Zucker, Fett als primäre Energiequelle verwendet. Hier findest du eine Einführung in die ketogene Ernährung und den Zustand der Ketose. Hier die Kurzfassung:

Kurzfassung KetoseWenn du du dich normal ernährst, ist es wahrscheinlich, dass dein Körper zum jetzigen Zeitpunkt aus Zucker und Kohlenhydraten Energie gewinnt. Wenn du ab heute keine oder nur noch wenige Kohlenhydrate essen würdest, wird dein Körper damit anfangen, aus Fetten Energie zu gewinnen.
 
Dabei wandelt er Fett in Glycerol um und deine Leber beginnt damit, Ketonkörper zu produzieren. Den Wechsel von der Energiegewinnung aus Zucker auf die Produktion von Energie aus Fetten bezeichnet man als Ketose.
 
Wenn dein Körper in der Ketose ist, bist du enorm leistungsfähig und du verbrennst gleichzeitig überschüssiges Fettgewebe. Genau das, was wir wollen! Da es bis zu 14 Tage dauern kann, bis sich dein Körper komplett umgestellt hat und es grundsätzlich schwer ist in die Ketose zu kommen, verwenden wir einen kleinen Trick, um deinem Körper dabei zu helfen, Ketonkörper produzieren zu können und die positiven Effekte der Ketose vorläufig zu “simulieren”. Hier kommt das MCT-Öl ins Spiel!

In qualitativ hochwertigem MCT-Öl ist die so genannte Caprylsäure (C8) enthalten. Deine Leber kann diese mittelkettige Fettsäure direkt in Ketonkörper umwandeln und deinen Körper somit schneller in die Ketose versetzen. Genial!
 

Perfekter Start in den Morgen durch Kaffee und Koffein

Kaffee schmeckt nicht einfach nur gut. Er enthält eine Vielzahl an wertvollen Nährstoffen wie B-Vitamine, Potassium und Mangan. Außerdem lassen sich in Kaffee aus qualitativ hochwertigen Bohnen viele Antioxidantien nachweisen.
 
Durch das im Kaffee enthaltene Koffein verbesserst du außerdem deine Aufmerksamkeit und deine Wachheit, was dir vor allem in der Früh einen perfekten Start in den neuen Tag bereiten kann.
 
Zusätzlich gibt es Studien die darauf hinweisen, dass Kaffee und Koffein deine Trainingsleistung verbessern und deinen Stoffwechsel beschleunigen können. Zwei weitere Gründe, um mit einem Bulletproof Coffee in den Tag zu starten!
 
Interessant ist auch die Antwort auf die Frage, zu welcher Uhrzeit du deinen Bulletproof Coffee am besten trinken solltest.
 

Die wichtigsten FragenDie wichtigsten Fragen über Bulletproof Coffee

Fragen, die uns oft gestellt werden sind, ob es eine vegane Variante des Bulletproof Coffees gibt und wie viele Kalorien in einem Bulletproof Coffee eigentlich enthalten sind. Hier sind unsere Antwort auf diese beiden und zwei weitere beliebte Fragen:
 

Ist Bulletproof Coffee vegan?

Dar Butter von grasgefütterten Kühen verwendet wird, ist das originale Rezept des Bulletproof Coffees vegetarisch aber nicht vegan. Nun die entscheidende Frage: Gibt es eine vegane Version des Bulletproof Coffees und wie wirkt sich die Veränderung der Zutaten auf die Wirkung und die Vorteile des Getränkes aus?
 
Ja, man kann Bulletproof Coffee in einer veganen Variante zubereiten und ja, die Wirkung bleibt dabei weitestgehend erhalten. Wir empfehlen dir zwar wenn möglich Butter zu verwenden, aber hier sind unsere 3 besten Tipps, um einen veganen Bulletproof Coffee zuzubereiten:
 

  • Verwende organisches, kaltgepresstes, Extra Virgin Kokosnussöl. Ersetze den Butteranteil einfach durch ein hochwertiges Kokosöl (C8, C10) und du wirst nahezu den selben Effekt erzielen können. Wichtig ist, nicht einfach irgendein Kokosöl zu verwenden, sondern auf die Kennzeichnungen “Kaltgepresst” und “Extra Virgin” zu achten.
  • Verwende Kokosbutter oder Kokosfett. Du kannst den Butteranteil auch durch Kokosbutter ersetzen. Dadurch erhältst du eine ähnlich cremige Konsistenz des Kaffees wie bei der Verwendung von Butter. Kokosbutter ist reich an mittelkettigen Fettsäuren (MCTs), Ballaststoffen und versorgt dich sogar mit einer extra Portion Proteinen.
  • Verwende milchfreie “Milch”. Klingt komisch, macht aber durchaus Sinn! Entscheide dich für eine ungesüßte Form von Mandel- oder Sojamilch. Zusätzlich kannst du ein wenig Stevia als natürliches Süßungsmittel oder Kakaopulver als Geschmacksvariante verwenden.

Wie viele Kalorien hat ein Bulletproof Coffee?

Ein durchschnittlicher Bulletproof Coffee (200 bis 250 ml) hat in etwa 350 Kalorien und 40 Gramm Fett. Das hört sich zunächst vielleicht viel an, aber gib mir zwei Minuten um dir zu erklären, warum du dennoch abnehmen kannst und ein täglicher Bulletproof Coffee gesund für dich und deinen Körper ist.
 
Wenn du dich jemals an einer Diät probiert hast, die dich dazu gezwungen hat deine tägliche Kalorienzahl zu beschränken weißt du, wie schwer das ist. Vielleicht hast du es für ein paar Tage durchgehalten aber eines Abends, wenn deine Freunde eine Pizza bestellt haben, hast du dich überreden lassen und deine Diät kurzerhand beendet.
 
Hinzu kommt, dass sich die Geschwindigkeit deines Stoffwechsel im Laufe einer solchen Diät an die niedrige Kalorienzahl anpasst. Dadurch lagert dein Körper nach einer solchen Diät mehr Fett ab und du erlebst den Jojo-Effekt aus erster Hand.
 
Langfristig wird dir eine Beschränkung der Kalorien die du zu dir nimmst nicht dabei helfen, Gewicht zu verlieren. Deine Biologie ist viel zu kompliziert, um sie auf eine simple Kalorienberechnung reduzieren zu können.
 
Ein weitaus besserer Ansatz ist es, deinen Stoffwechsel und deinen Hormonhaushalt soweit zu optimieren, dass du deinen Körper in eine Fettverbrennungsmaschine verwandelst und ihn soweit bringst, dass er durch eine ketogene Diät in Verbindung mit einem täglichen Bulletproof Coffee Fett als primäre Energiequelle verwendet.
 
Das ist das letztendliche Ziel und der Bulletproof Coffee hilft dir ganz abgesehen von seiner Kalorienzahl dabei, dieses Ziel zu erreichen!
 

Wo kann man Bulletproof Coffee kaufen?

Bulletproof Coffee besteht aus verschiedenen Bestandteilen. Dazu zählen hochqualitativer Kaffee, MCT-Öl oder Kokosöl und Butter oder GHEE.
 
Die Firma Bulletproof (ihr CEO Dave Asprey ist der Erfinder des Bulletproof Coffees) bietet selbst alle Zutaten in ihrem Online-Shop an. Leider kann man aus Deutschland oder Österreich nicht direkt bei ihrem Shop, sondern nur über Amazon oder deutsche Zwischenhändler bestellen.
 
Da gerade die Bohnen der Firma Bulletproof preislich an der oberen Grenze sind, kannst du auch auf andere qualitativ hochwertige Bohnen zurückgreifen. Wichtig ist, dass diese Bohnen frei von Schadstoffen sind und von einem einzigen Anbaugebiet stammen.
 
MCT-Öle und Kokosnussöle sind online oder in Bioläden erhältlich. Es gibt einige deutsche Anbieter die hochwertige Öle produzieren lassen. Bei diesen Firmen kannst du in einzelnen Fällen auch GHEE direkt bestellen.
 
Die letzte Komponente des Bulletproof Coffees ist Butter. Wichtig ist, dass es sich um Butter von grasgefütterten Tieren handelt. Diese Art von Butter bekommst du in einigen Bioläden, direkt bei Bio-Bauern oder im Einzelhandel.
 

Kann ein Bulletproof Coffee ein Frühstück ersetzen?

Ein Bulletproof Coffee ist ein Frühstück — nur ohne ohne den anschließenden Crash den du von einem normalen Frühstück (Smoothies, Müsli, etc.) mit vielen Kohlenhydraten haben wirst. Die guten Fette aus dem Butter, MCT-Öl und Kokosöl versorgen dich bis zum Mittagessen mit sauberer und schnell verfügbarer Energie.
 
Darüber hinaus balanciert die Kombination aus Kaffee, Butter und MCT-Öl deinen Hormonhaushalt. Im Detail führt ein Bulletproof Coffee dazu, dass dein Körper weniger Ghrelin produziert und dadurch dein Hungergefühl und dein Appetit gesenkt wird.
 
Es macht daher durchaus Sinn, deine bisherigen Essgewohnheiten und deine Morgenroutine zu überdenken und durch einen Bulletproof Coffee zu ersetzen. Hier findest du eine detaillierte Antwort auf die Frage, ob es ungesund ist, nicht zu frühstücken oder ob man ein Frühstück mit einem Bulletproof Coffee ersetzen sollte.
 

Abnehmen mit dem Bulletproof CoffeeEignet sich der Bulletproof Coffee zum Abnehmen

Ein Bulletproof Coffee kann dir beim Abnehmen helfen
 
Die ehrliche Antwort auf diese Frage ist, dass dir auch ein Bulletproof Coffee nicht dabei helfen kann abzunehmen, wenn du Mittags und Abends Burger und Pizza isst. Wie so immer ist es eine Mischung verschiedener Faktoren die zum gewünschten Ziel führen.
 
Wobei dir dieses besondere Getränk jedoch helfen kann, sind folgende zwei Dinge: Zum einen hilft dir ein Bulletproof Coffee im Rahmen einer ketogenen Ernährung dabei, schneller in die Ketose zu kommen und die Keto Grippe schneller zu überstehen. Zum anderen erleichtert er es dir, auf das Frühstück zu verzichten und somit intermittierend zu fasten.
 
In Verbindung mit diesen beiden Gewohnheiten ist der Bulletproof Coffee durchaus in der Lage, dich beim Abnehmen zu unterstützen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass du deinen Körper durch die Beschränkung von oder den Verzicht auf Kohlenhydrate dazu zwingst, Energie aus Fetten zu gewinnen.
 
Indem du deinen Körper durch die im Bulletproof Coffee enthaltenen gesunden Fette (MCT-Öl, Kokosöl, Butter oder GHEE) mit hochqualitativen Fettsäuren versorgst, kann deine Leber Ketonkörper produzieren, die dich im Endeffekt wieder mit sauberer Energie versorgen.
 
Gleichzeitig gewöhnt sich dein Körper an die Verbrennung von Fettsäuren, wodurch du in Verbindung mit gezieltem, intermittierendem Fasten Fettgewebe abbauen, Gewicht verlieren und abnehmen kannst.
 

ZusammenfassungUnter dem Strich

Bulletproof Coffee ist eine Erfindung des amerikanischen Biohackers Dave Asprey, der nach einem einfachen aber effektiven Weg suchte, abnehmen zu können und seinen Körper gleichzeitig mit mehr Energie zu versorgen.
 
Zur Zubereitung von Bulletproof Coffee benötigst du hochwertige Kaffeebohnen, MCT-Öl und Butter oder GHEE. All diese Bestandteile werden anschließend ordentlich gemixt. Schon nach wenigen Minuten ist das Getränk fertig!
 
Durch das im Kaffee enthaltene Koffein und die gesunden Fette wirst du mit einem nachhaltigen Energieschub in den Tag starten, der dich bis zum Mittagessen mit ausreichend Power versorgt. Zusätzlich hilft dir der Bulletproof Coffee beim Abnehmen und er ist ein gesunder und energiereicher Ersatz für ein herkömmliches Frühstück.

Über den Autor

Hi, mein Name ist Niklas und ich bin Teil des Riseon-Autorenteams. Ich habe es mir zur Mission gemacht, möglichst viel über unseren Körper und Geist zu lernen, um Menschen dabei unterstützen zu können, ihr volles Potenzial zu entfalten.

Erhalte regelmäßig neue & wertvolle Inhalte direkt in Dein Postfach

Jetzt registrieren

Melatonin Nebenwirkungen: Welche Risiken gibt es?

Christoph
12. September 2018

CBD Öl: 9 Vorteile sowie Wirkung und Nebenwirkung

Christoph
27. März 2019

Stress und Burnout: 9 alamierende Symptome und Anzeichen

Niklas
1. Mai 2018

Adaptogene: Die TOP-10 Heilpflanzen für weniger Stress & mehr Fokus

Niklas
9. Februar 2019

Ketose Anzeichen: So kannst du erkennen, ob dein Körper in der Ketose ist

Dr. Antonia
17. Januar 2018

Ist Crossfit eigentlich gesund? Ein Überblick über die Vor- und Nachteile

Melanie
15. Januar 2018

Pflanzliche Stimmungsaufheller: 7 wirksame und rezeptfreie Mittel

Helene
18. September 2018

Stress abbauen: Entspanne deinen Verstand mit diesen Tipps

Susanne
20. Februar 2018

Hol Dir jetzt gratis unsere 3 Biohacking-Guides

und erhalte zusätzlich auch noch wöchentlich neue Inhalte von uns direkt in Deinem Postfach!

Jetzt downloaden
Du willst mehr über Ernährung erfahren?
Details

Erhalte die neusten Artikel zum Thema Ernährung & die 3 Biohacking Guides!

Kostenlos registrieren!

Rise with us

Schließ Dich uns an und erhalte wöchentlich neue Inhalte, die Dich besser machen!

Kostenlos und jederzeit wieder abmeldbar
Biohacking

Supplemente, Techniken & Methoden

Gesundheit

Detox, Immunsystem & Entspannung

Ernährung

Ketose, Nährstoffe & Fasten

Schlaf

Schneller einschlafen & Schlafqualität

Verstand

Fokus, Psychologie & Gedächtnis

Fitness

Training, Regeneration & Abnehmen

Die Biohacking-Guides

Registriere Dich und erhalte als Geschenk unsere 3 Ebook-Guides für gesunde Selbstoptimierung

Kostenlos & wieder abmeldbar