Diese Webseite verwendet Cookies, um das Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren
Akzeptieren & schliessen

RISE WITH US!

Registriere Dich jetzt kostenlos, erhalte unsere Biohacking-Guides geschenkt und wöchentlich neue & wertvolle Inhalte per Mail

Kostenlos & jederzeit abmeldbar
Like uns auf Facebook:
AutorSusanne
Erfahre jetzt wie du Erkältungen und Grippen vermeiden kannst
Gesundheit
2. April 2018
23 Mal geteilt
1,5k Aufrufe

Erkältungen & Grippen vermeiden: Geheimnisse um nie wieder krank zu werden

Überblick

Erkältungen & Grippen vermeiden: Geheimnisse um nie wieder krank zu werden
5 Bewertung(en): 4.8 Sterne

Wissenschaftlern zufolge wird der durchschnittliche Mensch in seinem Leben ungefähr 200 Erkältungen und Grippen haben. Aber was ist mit den Leuten, die gefühlt nie krank werden? Menschen die auch Grippe- und Erkältungswellen ohne Probleme überstehen während der Rest der Gesellschaft hustet und niest?
 
Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass du mindestens eine Person kennst, die selten oder sogar nie krank wird. Doch was ist das Geheimnis dieser Menschen?
 

Gibt es ein Geheimnis?

Naja… Forschern zufolge gibt es im Grunde genommen (noch) kein Geheimnis. Während einige Menschen im Falle einer Erkältung mehr leiden als andere, gibt es keine genetischen oder faktischen Hinweise darauf, warum ein gewisser Teil der Menschheit einfach nie oder selten krank wird.
 
Daniel Davis, Professor für Immunologie an der Universität Manchester sagte in einem Interview, dass “manche Menschen ein bestimmtes Set an Genen haben, um mit bestimmten Viren besonders gut umgehen zu können”.
 
Er fährt fort: “Das sagt aber nichts darüber aus, wie gut das Immunsystem dieser Person ist. Es gibt eine unendliche Zahl an Varianten, wie das Immunsystem auf spezifische Viren reagiert. Dieser besagte genetische Vorteil hilft jedoch nur bei bestimmten Viren.”
 
Es liegt also nicht an den Genen, wie gut das Immunsystem auf externe Reize in Form von Bakterien und Viren reagiert. Aber an was liegt es dann?
 

So wirst du nie wieder krank

Wir haben für euch die wichtigsten Faktoren gesammelt, wie du eine Erkältung oder eine Grippe in Zukunft vermeiden kannst. Menschen die scheinbar immer gesund sind setzen diese Dinge unterbewusst oder bewusst um.
 

1) Bleibe in Bewegung

Regelmäßiges Training in Verbindung mit einem aktiven Lebensstil hält dich nicht nur körperlich und muskulär fit, sondern hat gleichzeitig positive Auswirkungen auf dein Immunsystem [1].
 
Einer Studie des “Neurologic Clinicians Journal” zufolge kann Traning:
 

  • Entzündungen und chronischen Krankheiten vorbeugen
  • Dein Stresslevel reduzieren und Stress-hemmende Hormone ausschütten
  • Die Produktion und Verteilung von krankheits-bekämpfenden weißen Blutkörperchen verbessern, wodurch du Erkältungen und Grippen besser abwehren kannst

2) Praktiziere gute Hygiene

Um gesund zu bleiben und Erkältungen und Grippen vermeiden zu können ist es wichtig, dich von Viren und Bakterien fernzuhalten. Hier sind einige Möglichkeiten wie du gute Hygiene praktizieren kannst:
 

  • Dusche dich jeden Tag
  • Wasche deine Hände bevor du Lebensmittel oder Essen zubereitest
  • Wasche deine Hände bevor du deine Kontaktlinsen einbaust oder du sonstigen Kontakt mit deinen Augen oder deinem Mund hast
  • Bedecke deine Nase mit einem Tuch wenn du hustest oder niest
  • Wasche deine Hände für mind. 25 Sekunden und reinige deine Fingernägel
  • Nehme ein Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis mit auf Reisen und reinige damit Oberflächen wie Keyboards, Tische, Armlehnen oder Türgriffe

Gerade auf Reisen solltest du auf gute Hygiene achten. Viren und Bakterien im Flugzeug sind die Hauptgründe, warum wir im Urlaub oft krank werden.
 

3) Trinke grünen Tee

Seit einigen Jahrhunderten wird grüner Tee mit einem starken Immunsystem in Verbindung gebracht. Die gesundheitlichen Vorteile von grünem Tee wurzeln in seinem hohen Gehalt an Antioxidantien — in diesem Fall sogenannte Flavonoide.
 
Einer Studie des “Journal of American College of Nutrition” zufolge haben mehrere, frisch zubereitete Tassen an grünem Tee potenzielle gesundheitliche Vorteile. Dazu gehört ein niedrigerer Blutdruck und ein reduziertes Risiko an Herz-Kreislauferkrankungen zu leiden [2].
 
Da grüner Tee auch gerne als Schlaf-Tee bezeichnet wird, kann er dir während einer Erkältung oder Grippe ebenso dabei helfen, mehr Schlaf zu bekommen und somit wieder schneller gesund zu werden.
 

4) Entspanne dich

Schon lange vermuten Ärzte und Wissenschaftler einen Zusammenhang zwischen chronischem mentalen Stress und körperlichen Krankheiten. Indem du einen Weg findest, besser mit negativem Stress umzugehen kannst du laut einer Studie der “National Academy of Sciences” aus dem Jahr 2012 auch dein allgemeines Gesundheitsniveau erhöhen [3].
 
Sowohl Yoga als auch Meditation sind großartige Wege, um Stress nachhaltig abzubauen.
 
Cortisol hilft deinem Körper dabei, Entzündungen und Krankheiten zu bekämpfen. Die konstante Ausschüttung dieses Hormons durch chronischen Stress führt dazu, dass der körpereigene Botenstoff seine Effektivität verliert. Dies kann zu einem geschwächten Immunsystem, Entzündungen und anderen Krankheiten führen.
 

5) Vermeide Alkohol

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass Alkohol deinen dendritischen Zellen, einem wichtigen Bestandteil deines Immunsystems, enorme Schäden zufügen kann. Ein erhöhter Alkoholkonsum kann langfristig dazu führen, dass dein Körper anfälliger für bakterielle oder virale Infektionen wird.
 
Eine Studie des “Journal of Clinical and Vaccine Immunology” verglich die dendritischen Zellen und die Immunreaktionen von Ratten die entweder keinen Alkohol oder große Mengen an Alkohol eingenommen hatten [4].
 
Alkohol verringerte die Immunität der Versuchstiere in unterschiedlich hohem Ausmaß. Grundlegend waren die Ratte die keinen Alkohol konsumierten aber deutlich gesünder. Ärzte sagen, dass diese Studie dabei hilft zu verstehen, warum Impfstoffe bei Personen mit Alkoholproblemen oft an Effektivität verlieren.
 

6) Schlafe genügend

Ausreichend Schlaf ist gerade dann unglaublich wichtig, wenn dein Körper gerade einen Virus oder ein bakterielle Infektion abwehren muss. Zu diesem Ergebnis kam auch eine Studie die im “Archive of Internal Medicine” veröffentlicht wurde [5].
 
Gesunde erwachsene Versuchspersonen die mindestens acht Stunden Schlaf pro Nacht über einen Zeitraum von zwei Wochen bekamen, zeigten eine deutlich verbesserte Resistenz gegenüber Viren.
 
Die Teilnehmer, die weniger als sieben Stunden pro Nacht schliefen waren messbar anfälliger und zeigen eine erhöhte Quote an Personen, die nach Kontakt mit dem Virus krank wurden.
 

7) Esse grünes Gemüse

Grünblättriges Gemüse ist reich an C und B Vitaminen und kann dein Immunsystem unterstützen. Vitamin C hilft dir beispielsweise dabei, ein funktionierendes Immunsystem aufrecht zu erhalten.
 
Außerdem hat eine Studie mit Mäusen ergeben, dass kreuzblütiges Gemüse chemische Signale an deinen Körper sendet, wodurch spezielle Proteine an den Oberflächen deiner Zellen ausgeschüttet werden. Diese Proteine können die Effektivität deines Immunsystems verbessern [6].
 
Jene Mäuse der Studie, die auf jegliche Arten an grünblättrigem Gemüse verzichteten, verloren bis zu 80 Prozent ihrer Zelloberflächenproteine.
 

8) Bring Farbe in deine Gerichte

Hast du auch manchmal Probleme, ausreichend Früchte oder Gemüsesorten in deine Gerichte einzubauen? Eine gute Erinnerung ist, zu versuchen, möglichst viel Farbe in deine Gerichte zu bringen. Ein buntes Gericht ist meistens auch reich an wichtigen Vitaminen und essentiellen Mikronährstoffen.
 
Gerade Vitamin C trägt dazu bei, ein funktionierendes Immunsystem aufrecht zu erhalten. Eine Studie des “European Journal of Clinical Nutrition” zeigte, dass Vitamin C deinem Immunsystem dabei helfen kann, Erkältungen und Grippen zu vermeiden — gerade dann, wenn du besonders gestresst bist [7].
 

9) Achte auf persönliche Gegenstände

Grippeviren und Bakterien können auf normalen Oberflächen bis zu 24 Stunden lang überleben [8]. In dieser Zeit können sich die Viren problemlos innerhalb einer gesamten Schulklasse oder deiner Familie verteilen.
 
Umso wichtiger ist es daher, auf persönliche Gegenstände wie Zahnbürsten, Kugelschreiber oder Smartphones zu achten. Auch Handtücher, Gläser oder andere Utensilien können Viren und Bakterien beherbergen.
 
Wasche verunreinigte Gegenstände mit heißem Wasser und Seife ab. Das hilft, die Anzahl und die Aktivität der Viren und Bakterien auf den Oberflächen zu verringern und du kannst Erkältungen und Grippen aktiv vermeiden.
 

ZusammenfassungUnter dem Strich

Um nie wieder krank zu werden und Erkältungen und Grippen in Zukunft vermeiden zu können musst du dich im Vorfeld gesund ernähren, viel Sport machen, Wasser trinken und auf deine Gesundheit achten.
 
Auch grüner Tee, Gemüse, Schlaf, Yoga, Meditation oder die richtigen Lebensmittel können dein Immunsystem stärken und dich allgemein gesünder und energiereicher zu fühlen.
 
Auch lesenswert: 7 Tipps für ein starkes Immunsystem
 

Über den Autor

Hi, mein Name ist Susanne und ich bin Teil des Riseon-Autorenteams. Ich habe Gesundheitswissenschaften studiert und im Laufe der Zeit immer mehr über das menschliche Immunsystem lernen können. Hier schreibe ich über meine Erkenntnisse und wissenschaftlichen Ergebnisse.

Erhalte regelmäßig neue & wertvolle Inhalte direkt in Dein Postfach

Jetzt registrieren

Trainiere diese 6 Bewegungsmuster für bessere körperliche Fitness

Melanie
10. Februar 2018

12 natürliche Schlafmittel: Tipps von Schlafforschern gegen Schlaflosigkeit

Marco
23. Juli 2018

Was ist NAD+? Vorteile, Wirkung und Dosierung des Energieboosters

Niklas
12. Mai 2019

Die perfekte Morgenroutine: 7 Tipps für einen guten Start in den Tag

Christoph
27. Februar 2018

Pulver oder Kapseln: Wie macht Nahrungsergänzung am meisten Sinn?

Niklas
1. Februar 2018

Schlafhormon Melatonin: Die Wirkung auf Schlafqualität & Jetlag

Dominik
8. September 2018

5 effektive Detox Methoden, die wirklich funktionieren

Helene
5. Februar 2018

Vitamin D Mangel: Die 8 wichtigsten Anzeichen & Symptome

Julian
26. Juni 2018

Hol Dir jetzt gratis unsere 3 Biohacking-Guides

und erhalte zusätzlich auch noch wöchentlich neue Inhalte von uns direkt in Deinem Postfach!

Jetzt downloaden
Du willst mehr über Gesundheit erfahren?
Details

Erhalte die neusten Artikel zum Thema Gesundheit & die 3 Biohacking Guides!

Kostenlos registrieren!

Rise with us

Schließ Dich uns an und erhalte wöchentlich neue Inhalte, die Dich besser machen!

Kostenlos und jederzeit wieder abmeldbar
Biohacking

Supplemente, Techniken & Methoden

Gesundheit

Detox, Immunsystem & Entspannung

Ernährung

Ketose, Nährstoffe & Fasten

Schlaf

Schneller einschlafen & Schlafqualität

Verstand

Fokus, Psychologie & Gedächtnis

Fitness

Training, Regeneration & Abnehmen

Die Biohacking-Guides

Registriere Dich und erhalte als Geschenk unsere 3 Ebook-Guides für gesunde Selbstoptimierung

Kostenlos & wieder abmeldbar